Close

Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa: Halbfinale Estland

16.04.2020 12:00

Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa: Halbfinale Estland

Details

Zeit: 16.04.2020 12:00
Veranstaltungsort: Deutsches Kulturinstitut Tallinn, Tolli 2, Tallinn

Ticket Info

Kostenlos

Veranstalter

Goethe-Institut Estland

Im Halbfinale treffen die besten 8 Debattantinnen und Debattanten aufeinander.

Für das Halbfinale werden sie sich in der estlandweiten Qualifikationsrunde qualifizieren, die am 19.03.2020 im Deutschen Gymnasium Kadriorg unter Beteiligung von 24 Schüler*innen stattfindet.

Das Thema des diesjährigen Halbfinales wird im Anschluss an die Qualifikationsrunde bekanntgegeben.
Aus der Halbfinaldebatte gehen die vier Landesbesten hervor, denen wir in der öffentlichen Finaldebatte am 29.04.2020 im Auditorium des Kumu begegnen und mit denen wir mitfiebern können.

Das Projekt „Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa“ trägt dazu bei, dass junge Menschen ihre Ansichten und Standpunkte in der Fremdsprache Deutsch kenntnisreich und überzeugend vertreten können.
Der Wettbewerb stärkt die Debatte als Medium demokratischer Auseinandersetzung und fördert die aktive Mehrsprachigkeit in Europa.

Gegenwärtig nehmen etwa 3.500 Schüler*innen an über 200 Schulen in Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, Kroatien, Rumänien, der Ukraine, Ungarn und Weißrussland am Wettbewerb teil.

Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa

Foto: Goethe-Institut/Tomas Terekas